Allgemein

Makronen – 5x anders

15. Dezember 2016

Ich grüße euch mitten aus der Adventszeit!

Ein paar sehr liebe Bloggerinnen, haben mich gefragt, ob ich bei einer Blogparade mitmachen will. Na klaro. Und es geht natürlich in der Vorweihnachtszeit ums Essen ;).

Wir stellen dir fünf Makronen Rezepte vor. Makronen sind so einfach, gehen schnell und man braucht wenige Zutaten. Perfekt für uns, die meistens ein volles Programm haben: die Weihnachtsfeier mit der Gruppe, die Weihnachtsfeier mit allen Kindern, die Weihnachtsfeier mit den Eltern, die Weihnachtsfeiern mit dem Kollegium, Adventssingen in der Aula und Adventsbasteln mit den Großeltern, … 😉   Makronen sind also genau das Richtige, wenn wir noch eine Kleinigkeit zum Verschenken (für z.B. die KollegInnen) suchen.

Ich hab extra nochmal meine Oma angerufen und nach einem guten Rezept gefragt.

Makronen mit Schokikern

ergibt 15  Stk.

SAMSUNG CSC

Und nun gehts los:

♥ Ofen auf 170 Grad vorheizen

♥ Schoki (100 g) im Wasserbad schmelzen

♥ Wenn sie schön flüssig ist, Kokosmilch, Zucker, Vanille und Salz dazu geben

♥ rührern, rühren, rühren

♥ Wenn sich eine schöne Sauce gebildet hat, Schüssel vom Wasserbad nehmen – das Wasserbad kannst du stehen lassen für gleich 🙂

♥ ca. 1 min abkühlen lassen

♥ Cornflakes (oder gepoppten Amaranth) unterheben – soviel, bis du merkst, dass es eine greifbare Masse wird

♥ auf ein Backpapier-Blech die Schoki-Masse große Häufchen (mit einem Esslöffel) bilden und ein bisschen zusammendrücken

♥ in jede Makronen eine Vertiefung für den Schokokern drücken (mit einem Teelöffel oder dem Daumen)

∴ die Makronen 10-12 min backen • aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden

♥ die Makronen auf ein Gitter zum Abkühlen geben und die Vertiefung nochmal nachdrücken

♥ die restliche Schoki (45 g) und das Kokosöl schmilzen

♥ in die Vertiefung füllen (nach Belieben kann man es noch mit Sträuseln, Mandeln, Pistazien oder sonst was bestreuen)

♥ und fertig ♥ ♥ ♥

SAMSUNG CSC

(Variante: mit dem gepoppten Amaranth wird es leider ohne Ei etwas bröselig beim backen und meine sind etwas groß geraten 😉 , du kannst also ruhig kleinere Häufchen machen)

Die vier anderen easy peasy Makronen Rezepte findest du bei:

Frauke von Ekulele

Wibke von Web und Welt

Janina von Oh Wunderbar

Bea von Life Style Mommy

 

Ich wünsche dir eine wunderbare Advents- und Weihnachtszeit mit leuchtenden Kinderaugen und ruhigen Momenten für dich!

3 Comments

  • Reply Vegane Mandel-Marzipan Makronen - Makronen 5 x anders - EkuleleEkulele 15. Dezember 2016 at 8:55

    […] bei Anna werden alle mit einer Vorliebe für Schoko Makronen […]

  • Reply ekulele 15. Dezember 2016 at 15:54

    Mit Amaranth, das klingt ja mal mega spannend und vor allem lecker. Muss ich unbedingt mal testen!

  • Reply Makronen 5 × anders | Kokos-Schoko-Makronen 16. Dezember 2016 at 17:39

    […] Bei Anna von Kinderwärts gibt es Schoko-Makronen. […]

  • Leave a Reply