1 - 6 Jahre, Beziehung, Bindung, Spiel, Spielen, Wertschätzung

Dear Menschheit,

25. März 2021

Dear Mr. President, dear Menschheit, 

Gestern habe ich eine Szene beobachtet, die mich sehr nachdenklich gemacht hat. Eine Gruppe von 12 Kindern im Alter von 2 – 3 Jahren war mit zwei Betreuungspersonen unterwegs.

Diese Momentaufnahme hat mich an die frühere Anna erinnert. Ich war auch früher nie lieblos mit den Kindern, ich habe sie getröstet, wenn sie geweint haben, habe Angebote gemacht und immer mein Allerbestes gegeben!! 

Dennoch war mein Agieren auf einer Macht basierend, reglementierend und ein nicht-gewähren-lassen, da wo es definitiv möglich gewesen wäre. 

Continue Reading…

Spielen

Warum wir das freie Spiel retten müssen

7. März 2021

Die tollen Fotos in diesem Blogpost sind von der wunderbaren Tabea Reusser

Es ist ein grauer Wintertag, Menschen vollgepackt mit Tüten, dicken Winterjacken, Einkaufswagen eilen an mir vorbei. Vollgepackt mit Hektik, Zeitdruck, Konsumverhalten und teilweise schlechter Laune.

An einem Samstag im Winter in ein riesiges Einkaufszentrum zu gehen, ist keine gute Idee. Es ist nicht nur eine Qual für uns, sondern erst recht für Kinder.

Zu viele Eindrücke, zu laut, zu voll, zu viel Konsum, …

Aber inmitten dieser Stimmung hat ein Buchladen eine kleine Welt für Kinder gebaut, zwischen all diesen Läden finden sich kleine Holzhöhlen, die Möglichkeit zum Malen und jede Menge Kinderbücher. Ich sitze da und schaue mir diese Spiellandschaft und die ganzen kleinen Wunder-Menschen an.

Sie lassen sich nicht beirren vom Lärm, den Gerüchen, den Lichtern und den gestressten Menschen. Sie schauen Bilder an und sie spielen.

Continue Reading…

Buchreviews

Das Leben ist wunderbar

15. Februar 2019

Werbung/Rezensionsexemplar

Der kleine große Karl geht auf Entdeckungstour, zusammen mit seiner rosaroten Schmetterlingsfreundin Brombeere begibt er sich auf Abenteuer, bei denen es keine Grenzen gibt.

Continue Reading…

Im Gespräch mit...

Im Gespräch mit Herbert Renz-Polster

2. Januar 2019

Heute habe ich mich mit Herbert Renz-Polster für ein Gespräch verabredet. Ich habe einige seiner Bücher im Regal stehen, seine Inhalte inspirieren mich und helfen mir enorm, Kinder zu verstehen. Er ist Kinderarzt, Wissenschaftler und Autor. Ich habe mich so gefreut, dass er sich Zeit für ein Gespräch genommen hat und vor allem mit mir über unser Bildungssystem gesprochen hat: Continue Reading…