Browsing Tag

Erzieher*in

Im Gespräch mit...

Im Gespräch mit Herbert Renz-Polster

2. Januar 2019

Heute habe ich mich mit Herbert Renz-Polster für ein Gespräch verabredet. Ich habe einige seiner Bücher im Regal stehen, seine Inhalte inspirieren mich und helfen mir enorm, Kinder zu verstehen. Er ist Kinderarzt, Wissenschaftler und Autor. Ich habe mich so gefreut, dass er sich Zeit für ein Gespräch genommen hat und vor allem mit mir über unser Bildungssystem gesprochen hat: Continue Reading…

Beziehung, Werte, Wut

Was tun, wenn Kinder Krieg spielen

8. März 2018

Ich sitze in der Teambesprechung am Tisch und alle Augen sind auf mich gerichtet. Eigentlich habe ich das Gefühl, ich sitze auf der Anklagebank. 

Eine Kollegin erhebt das Wort: „In letzter Zeit rennen die Jungs hier durch die Gänge und haben aus Lego gebaute Waffen dabei und spielen Krieg.“ Eine andere Kollegin meldet sich nun auch zu Wort: „Das wollen wir hier jawohl nicht. Wir sind eine friedliche Schule und ich verbiete das meinen Kindern in der Gruppe.“

„Die Kinder, die mit den Waffen herumrennen, diese Kinder sind aus Annas Gruppe!“ 

Stille.

Alle Augen richten sich nun erwartungsvoll auf mich. Continue Reading…

Selbstfürsorge

Persönliche Verantwortung übernehmen: Wie sorge ich gut für mich selbst?

19. Juli 2017

Dieses Thema beschäftigt mich schon lange…

Als ich vor Jahren zum ersten Mal Bücher von Jesper Juul las, war es so, als hätte ich eine Erleuchtung. Ich las das Buch „Dein kompetentes Kind“ und verstand sehr viel, zuallererst über mich. Ohne ständig zu denken, was in meiner Kindheit richtig oder falsch gelaufen war, erkannte ich Zusammenhänge, verstand mein Handeln, sah meine Beziehung zu den Kindern in einem neuen Licht. Continue Reading…